destination.data Begrifferklärungen der Basisbegriffe

destination.data Begrifferklärungen der Basisbegriffe

 PagesBuilder

Was ist der PagesBuilder?
Der PagesBuilder ist die Schaltzentrale für die PWA.

Wo finde ich den PagesBuilder? 
Der PagesBuilder befindet sich unter dem Menü "Content ausspielen".




Was kann mit dem Pagesbuilder gemacht werden?
Im Bereich PagesBuilder werden...
            - die PWA-Funktionalitäten aktiviert und verwaltet
            - benutzerdefinierte Seiten für die PWA erstellt
            - die Contentstruktur der PWA festgelegt (Hamburger Menü)
            - die Infoscreen-Sequenzen für Kioske gepflegt
            - Aktivierungscodes der PWA / Pages für Kioske erzeugt
            - Einbett-Scripte für Webseiten erzeugt
            - Wifi-Tracker konfiguriert

Wer kann den PagesBuilder bedienen?
Auf den PagesBuilder haben grundsätzlich alle Data-Redakteure, die über die entsprechenden Bearbeitungsberechtigungen verfügen, Zugriff.
 
Womit hängt der PagesBuilder zusammen?
Der PagesBuilder hängt direkt mit der Daten-Ausgabe zusammen, die die Meta API (Datendrehscheibe) zur Verfügung stellt.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  destination.pages

Was ist destination.pages?
Die destination.pages sind das Standard-Ausgabemodul von destination.data/meta, mit dem die touristischen Daten aussgespielt werden können.

Wo finde ich destination.pages?
Die Pagesmodule befinden sich im PagesBuilder unter dem Menüpunkt "Aktivierungscodes".



Wer hat Zugriff auf destination.pages?
Auf die Pagesmodule einer Experience haben grundsätzlich alle Data-Redakteure, die über die entsprechenden Bearbeitungsberechtigungen verfügen, Zugriff.

Womit hängt destination.pages zusammen?
Die destination.pages hängen mit der Meta-API zusammen, da hierüber dann die Daten ausgelesen werden können.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Experiences

Wofür sind Experiences da?
Die Experiences repräsentieren die Ausgabekanäle, auf denen die Veranstaltungen, POIs, Touren usw. erscheinen sollen.
Jede Experience hat (ggf. individuelle) Voreinstellungen, wie Kategoriebäume und Merkmale. Diese werden u. a. für die Ausgabe auf dem entsprechenden Medium benötigt, um die Daten gezielt filtern und sortieren zu können.

Wo befinden sich die Experiences?
Die Experiences bekommen alle Data-Redakteure, welche für bestimmte Touchpoints (z. B. Webseiten oder PWA) Daten pflegen sollen, einmalig initial zugewiesen.



Wer hat Zugriff auf eine Experience?
Auf eine Experience haben grundsätzlich alle Data-Redakteure, die über die entsprechenden Bearbeitungsberechtigungen verfügen, Zugriff.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Definition der Benutzerrollen

Wofür sind die Benutzerrollen da?
In den Benutzerrollen können jeweils die Redakteurberechtigungen eingestellt werden, die ein Data-Benutzer haben soll.
So können für eine bestimmte Rolle z. B. nur bestimmte Content-Themen in data freigeschaltet oder festgelegt werden (z. B. ob ein Benutzer POIs anlegen/bearbeiten/löschen darf).
Die Rollen können für jeden einzelnen Mandanten separat erfasst und verwaltet werden.

Wo befindet sich die Rollenverwaltung?
Die Rollenverwaltung befindet sich in data unter dem Menüpunkt "Tools" --> "Mandantenstruktur".




Wer hat Zugriff auf die Rollenverwaltung?
Auf die Rollenverwaltung haben grundsätzlich nur Data-Redakteure Zugriff, die die Administrator-Rolle innehalten.



    • Related Articles

    • destination.data: Mediendatenbank verwalten

      1. Medien hochladen und verwalten In destination.data kannst Du im Bereich Content Verwalten / Mediendaten Deine Mediendaten hochladen und verwalten. Dies kannst Du als Einzel-Bildupload oder als Bulk-Upload für mehrere Bilddateien. 1.1 Upload ...
    • destination.data: Neuen Zugang beantragen für destination.one

      So beantragst Du einen neuen Zugang Dafür rufst Du bitte die Startseite des Redaktionssystem unter https://data.destination.one/ auf und klickst dort auf den Link "Neuen Zugang beantragen". Abb. 1 Link "Neuen Zugang beantragen" Abb. 2 Das Formular ...
    • destination.data: Abonnement für Eventmelder

      Eventmelder Abonnements In diesem Artikel wird Dir gezeigt, wie Du über neue, extern gepflegte Veranstaltungen informiert wirst.  Aktivieren des Abonnements  1. Anmeldung in destination.data und in Dein "Profil" gehen.     Dies befindet sich auf der ...
    • destination.data: Öffnungszeiten pflegen Gastro

      Um Öffnungszeiten zu einem Gastronomie Betrieb hinzuzufügen oder zu bearbeiten, folge bitte der Anleitung aus dem Bereich "POI Pflege". destination.data: POI Öffnungszeiten pflegen Das Öffnungszeiten Modul ist im Bereich "Gastro" mit dem aus dem POI ...
    • destination.data: Zugangsbestätigungslink für destination.one neu zusenden

      Wenn Du dich für destination.data registriert hast, dann erhältst Du im Anschluss eine Email mit einem Bestätigungslink. Dieser Link hat eine Gültigkeit von 24 Stunden. Innerhalb dieser Zeit musst Du ihn anklicken, damit deine Registrierung ...