destination.data: Einen Gastro Betrieb anlegen

destination.data: Einen Gastro Betrieb anlegen

Anlegen eines Gastronomie-Datensatzes

Du wirst automatisch in die Erfassungsmaske weitergeleitet, sofern es noch keinen Datensatz gibt.
Den Bereich Gastronomie öffnen - entweder über das Menü "Content verwalten" oder direkt mit nur einem Klick (s. roter Pfeil unten).


Sofern Du nicht automatisch in die Erfassungs-Maske für einen neuen Datensatz weitergeleitet wirst, klickst Du bitte auf den Button "Neue Gastronomie erstellen". Danach öffnet sich die Maske für Deine neue Gastronomie.

Die Erfassungsmaske öffnen - Button "Neue Gastronomie erstellen"



Abb. 3 Anlegen eines neuen Datensatzes

Wähle unbedingt den Standort zu dem betreffenden Gastro Betrieb aus.

Wähle bitte nur Orte oder PLZ aus, die Dir - wie hier in Abb. 3 zu sehen ist - vorgeschlagen werden.
Du kannst hier alternativ auch eine Postleitzahl angeben, um den Ort auszuwählen.
Der Ort wird für den Eintrag erst akzeptiert, wenn Du diesen aus der Liste ausgewählt haben.
Sollte Deiner Meinung nach ein Ort oder PLZ fehlen oder nicht vorgeschlagen werden, kontaktiere bitte umgehend unseren Support!

Eine Bezeichnung für den neuen Datensatz eingeben mit Dublettenprüfung.

Die Dublettenüberprüfung reagiert auf Deine Eingaben im Feld "Gastro-Name".
Das Ziel dieser Überprüfung ist, dass auf doppelte Gastronomie-Einträge im System hingewiesen wird.
Eine angezeigte Dublette kann nicht ausgewählt werden.

Den neuen Datensatz in der Datenbank speichern - Button "Neue Gastronomie erstellen"

Der Gastrobetrieb ist nun angelegt und kann nun weiter bearbeitet werden.

Den Gastrodatensatz bearbeiten

Bitte beachte, dass für die Veröffentlichung Ihres Datensatzes folgende Pflichtkriterien ausgefüllt sein müssen:
  1. Die Angabe der Betriebsart
  2. Die Angabe einer Küchenart
  3. Die Angabe der geografischen Lage
Abb. 6 Gastro Daten bearbeiten (gelbe Markierungen = Pflichtangaben)


Den neuen Datensatz  veröffentlichen


Du hast alle Daten erfasst und kannst das Objekt nun veröffentlichen:

Abb. 7 und 8 einen Datensatz veröffentlichen
Jeder neu angelegte Datensatz, wird automatisch der oben rechts ausgewählten Experience zugewiesen (blaue Weltkugel), aber erst veröffentlicht, wenn die Pflichtkriterien zu einem Objekt erfüllt sind!
Wenn Du an dieser Stelle das Objekt lieber noch nicht veröffentlichen möchtest, klicke bitte die blaue Weltkugel zu dieser Experience an, um die Publizierung abzubrechen bzw. ggf. rückgängig zu machen oder nicht öffentlich zu setzen.


    • Related Articles

    • destination.data: Vermieter / Gastgeber anlegen

      Unter data.destination.one "Content verwalten" -> "Gastgeber" kannst Du deine Vermieter / Betriebe anlegen. Du kannst mit folgendem Button starten. Als 1. Schritt gebe bitte den Ort an, an dem sich Dein Gastgeber / Betrieb befindet. Wenn Du einen ...
    • destination.data: Mediendatenbank verwalten

      1. Medien hochladen und verwalten In destination.data kannst Du im Bereich Content Verwalten / Mediendaten Deine Mediendaten hochladen und verwalten. Dies kannst Du als Einzel-Bildupload oder als Bulk-Upload für mehrere Bilddateien. 1.1 Upload ...
    • destination.data: Öffnungszeiten pflegen Gastro

      Um Öffnungszeiten zu einem Gastronomie Betrieb hinzuzufügen oder zu bearbeiten, folge bitte der Anleitung aus dem Bereich "POI Pflege". destination.data: POI Öffnungszeiten pflegen Das Öffnungszeiten Modul ist im Bereich "Gastro" mit dem aus dem POI ...
    • destination.data: Artikel anlegen

      1. Einpflegen der Daten von "Artikel" Hierfür loggst Du die in mit deinen Zugangsdaten in Deinem Account bei uns ein.  Gehe dann auf den Reiter "Content verwalten" und dort auf "Artikel". Abb. 1 den Themenbereich Artikel über "Content verwalten" ...
    • destination.data: Datensatzpflege - Inhalt für das Feld "Beschreibung (Content Distribution)"

      Neben einem kurzen und langem Beschreibungstext, der standardmäßig in Deinen Ausgaben verwendet wird, kann zusätzlich ein Kurz- und Lang-Text für die Content-Distribution erfasst werden (vgl. Screenshot).  Damit der Content, den Du in Deinen Kanälen ...