destination.hardware: Ausspielung internetunabhängiger Inhalte

destination.hardware: Ausspielung internetunabhängiger Inhalte

Einstellungen aufrufen

Um Inhalte offline darstellen zu können, öffnest Du bitte die Einstellungen Deiner Hardware.  Zeitgleich, mit 3 oder 5 Finger, berührst Du circa 10 sec. lang die Touchoberfläche. 
Nachdem Du die Einstellungen Deines Terminals mit Deinem Passwort geöffnet hast, klickst Du solange auf den Button "Weiter" (am unteren rechten Bildschirmrand), bis die Einstellungsseite "Aktivierungscode" erscheint.

Abb 1. Einstellungs Seite Aktivierungscode

Inhalte von USB Stick auswählen (Websites / Dauerbetrieb)

Klicke bitte ganz unten auf der Einstellungsseite beim "Aktivierungscode" auf den Button "Erweitert", um das Dialogfenster zum Öffnen des Offline Inhaltes auszuwählen.
Danach klickst Du ganz oben auf "Layout" und wählst bitte das Layout "Einzel" (vgl. Bild roter Pfeil) aus.

Abb 2. Offline Inhalte auswählen (z.B. eine HTML Seite)



Klicke und wähle für den Anzeige Modus "Webseite" aus.
Für "Quelle" wähle dann "lokales Verzeichnis" aus.
Wähle Dein Verzeichnis aus, in dem Du Deine Startseite index.html gespeichert haben und klicken unten rechts auf "Select".
Drücke anschließend auf den Button "Speichern", um die Auswahl der Offline Inhalte abzuschließen.

Für alle anderen Inhalte gehst Du bitte analog vor:
Wenn Du nur Bilder oder Videos ausspielen möchtest, dann wählst Du jedoch nur den Ordner aus, in dem sich das Medium befindet. 
(s. Abb. 4 im nächsten Kapitel)
Abb. 3 Auswählen einer HTML Datei als Offline Inhalt



Inhalte von USB Stick auswählen (Videos oder Bilder) (Dauerbetrieb)

Wähle zum Ausspielen von Videos oder Bildern bitte das Layout "Einzel", den Anzeigemodus "Slideshow" und Quelle "Lokales Verzeichnis" aus.


Abb. 4 - Bilder oder Videos ausspielen



















Einstellungen speichern und Inhalte offline darstellen

Klicke unten rechts solange auf "Weiter", bis der Button "Fertigstellen" erscheint.
Diesen dann einmal anklicken, um die Einstellungen abzuschließen, zu speichern und zu verlassen.

Wichtiger Hinweis:
Ein zuvor eingestellter Aktivierungscode kann ohne Internet Verbindung nicht mehr verifiziert werden und wird daher mit einer entsprechenden Meldung "Code ungültig" belegt!
In diesem Fall bitte diese Meldung mit "Weiter ohne Überprüfung" überspringen.


USB-Stick Autoplay:  Verzeichnis auswählen (Videos oder Bilder) (Kurzbetrieb)



Wenn Du die Funktion "USB-Autoplay" verwenden möchtest, dann klicke bitte auf den Button "Verzeichnis auswählen".
Dort wählst Du dann den gewünschten Ordner auf dem USB Stick aus und klickst danach auf den Button "SELECT"



im Anschluss speicherst Du noch Deine Auswahl: 



Nun werden die Bilder, die im Ordern "Bilder" hinterlegt sind, auf dem Terminal ausgegeben.

Wenn Du den USB Stick entfernst, werden wieder die Informationen angezeigt, die beim Aktivierungscode hinterlegt sind.
Sobald Du den USB Stick wieder anschließen, werden die Bilder vom USB-Stick wieder angezeigt.


    • Related Articles

    • destination.data: Digitale Plakate erstellen

      1. Digitales Plakat erstellen (destination.data) Videoanleitung: https://youtu.be/aFgsIRU6kiw    1.1 Artikel anlegen Mit Hilfe des Artikel-Moduls in destination.data kannst Du Artikel erstellen. Im Folgenden sind die dafür notwendigen Schritte ...
    • destination.hardware: Einrichtung und Konfiguration der Welcome-App / destination.kiosk / destination.box

      Anleitung zur Einrichtung und Konfiguration der Welcome-App Wichtiger Hinweis vorab:  Bitte nach dem Auspacken des Terminals ein paar Stunden bei Zimmertemperatur akklimatisieren lassen, bevor Du den Terminal einschaltest. Seite "Willkommen": Wenn Du ...
    • destination.hardware: Kiosk Handbuch

      In unserem Handbuch stellen wir Dir die Informationen zur Verfügung, die Du für die Aufstellung Deines Infoterminals benötigen. 1. Standortwahl Bitte beachte, dass die Standortwahl maßgebliche Auswirkungen auf die Bedienbarkeit und Lebensdauer eines ...
    • destination.hardware: Inbetriebnahme Kiosk

      Diese Anleitung zeigt Dir, wie Du Deinen destination.kiosk initial in Betrieb nehmen. 1. Schritt für Schritt den Terminal einrichten Montiere Deinen gelieferten Kiosk (ggf. Standfüße anschrauben) stecke den Stromanschluss an dann das LAN-Kabel ...
    • destination.hardware: Inbetriebnahme destination.box in der WiFi-Tracker Edition

      Videoanleitung zur Inbetriebnahme der destination.box (WiFi-Edition) Im nachfolgenden Video wird erklärt, wie die destination.box in der WiFi-Tracker Edition (Version 1.0 oder 2.0) in Betrieb genommen wird, um im Anschluss das Besucheraufkommen in ...