destination.one Kategoriemapping

destination.one Kategoriemapping

destination.one Kategoriemapping

Damit alle Datensätze aus Fremdsystemen sauber in destination.one übernommen werden können, müssen alle Fremdkategorien bei der Übertragung zu unseren passen. Da nicht jeder Anbieter die gleichen Kategorien verwendet ist es nun aber wichtig, dass wir wissen, welche Kategorie im Fremdsystem zu welcher bei uns passt. Dafür brauchen wir ein so genanntes Kategoriemapping.

Mit unserem Feedcheckertool kannst du einfach Kategorien mit abweichenden Bezeichnungen aus Partnersystemen (bspw. feratel oder Outdooractive) an unseren Kategoriebaum anpassen (mappen).

Bitte beachte dass das Feature auf aktiviertes Javascript im Browser angewiesen ist!

1. Öffne dafür zunächst den Feedchecker. Den konkreten Link erhältst du von deinem Projektmanager. Er dürfte in etwa wie folgt aussehen: https://meta.et4.de/feedcheck.aspx


2. Klicke auf diesen Button, um das Mapping Feature zu öffnen.


(Abbildung 1)

und anschließend noch auf "Details anzeigen" neben "Kategorien in Datensätzen ohne gültige Kategorie als Alternative".




(Abbildung 2)

3. Klicke nun bei jeder aufgelisteten Kategorie auf "Mapping hinzufügen".


(Abbildung 3)

4. Gehe jetzt weiter nach oben auf der Seite und fülle die Felder der Spalte "destination.one".

(Abbildung 4)

In der linken Spalte "Fremd" führst du die Kategorien aus deinem Quellsystem auf und rechts die aus unserem Data System ("destination.one").
WICHTIG: Die Kategorien müssen absolut identisch sein. Egal ob Groß-/Kleinschreibung, Leerzeichen oder ähnliches. Nur dann funktioniert es.


Wenn du alle Kategorien hinzugefügt hast, kopiere bitte das XML (zuvor Button XML anzeigen anklicken - s. Abb. 5) und lasse es deinem zuständigen PM bei uns zukommen, damit wir das Mapping in deinem Projekt durch unsere Entwicklung durchführen lassen können.



(Abbildung 5)

  
    • Related Articles

    • Artikel-Kategorien und ihre Funktion

      Die folgende Übersicht erklärt kurz die möglichen Funktionen, die hinter ausgewählten Kategorien liegen: Wichtige Funktionen im Überblick: Willkommensseite: Kann genutzt werden, um einen Bilderslider auf der destination.welcome auszugeben Infoscreen: ...
    • destination.one: Support-Flatrate

      Mit destination.one (früher eT4® all in one) haben wir ein Produkt geschaffen, das Dich bei Deiner digitalen Gästeinformation täglich unterstützt. Nicht nur unser Produkt wird kontinuierlich weiterentwickelt, auch unseren Service haben wir für Dich ...
    • destination.one: destination.one im Internet Explorer nicht nutzbar

      Mein Browser funktioniert nicht mehr mit Destination.one - Was ist zu tun? Leider wird Microsofts Browser "Internet Explorer" nicht mehr von uns unterstützt. Aus diesem Grund ist ein Wechsel auf eine andere Browser Software zwingend erforderlich - ...
    • Zugangsbestätigungslink für destination.one neu zusenden

      Wenn Du dich für destination.data registriert hast, dann erhältst Du im Anschluss eine Email mit einem Bestätigungslink. Dieser Link hat eine Gültigkeit von 24 Stunden.  Inn erhalb dieser Zeit musst Du ihn anklicken, damit deine Registrierung ...
    • Neuen Zugang beantragen für destination.one

      So beantragst Du einen neuen Zugang Hinweis: In diesem Tutorial gehen wir davon aus, dass Du noch keinem bestehenden Mandanten bei uns angehörst. Falls doch, wende Dich bitte an Deine zuständige Touristeninfo, Verein oder Landratsamt und lasse Dich ...